FAQ

Antworten auf Fragen, die uns häufig gestellt werden

Wer bekommt einen Studienplatz im Bachelorstudiengang Data Science?

Der Studiengang ist zulassungsfrei. Wenn Sie die formalen Zugangsvoraussetzungen erfüllen, beispielsweise die allgemeine Hochschulreife (Abitur) besitzen, ist ihnen ein Studienplatz garantiert. Lassen Sie sich nicht von Formulierungen wie "Jetzt bewerben!" abschrecken, die gelegentlich bei der Online-Einschreibung auftauchen. Es findet kein (!) Auswahlprozess statt und wir freuen uns über alle Data-Science-Begeisterten, die gern an der Westsächsischen Hochschule Zwickau studieren möchten.

Muss ich bei Data Science viel Mathematik machen?

Ja. Das ist aber nicht schlimm, denn die benötigten mathematischen Fähigkeiten werden Stück für Stück während des Studiums aufgebaut. Ein Großteil des Schulwissens wird noch einmal neu eingeführt und vertieft. Wenn Sie Data Science in Zwickau studieren, erhalten Sie eine Mathematikausbildung, die direkt auf Data-Science-Studierende zugeschnitten ist und deren Inhalte parallel in den Data-Science-Veranstaltungen angewendet werden.

Ist Data Science nicht das gleiche wie Informatik?

Nein, ist es nicht. Für das Arbeiten im Bereich Data Science werden zwar grundlegende Informatikkenntnisse benötigt, aber diese bilden nur einen Baustein unter drei gleichwertigen. Der zweite ist die Mathematik, der dritte ein breites Allgemeinwissen zur Beurteilung und Verarbeitung von Daten aus unterschiedlichsten Anwendungsgebieten. Die benötigten Informatikkenntnisse (Programmieren, Umgang mit Datenbanken) werden im Bachelorstudiengang Data Science vermittelt. Besondere Vorkenntnisse werden nicht erwartet.

Brauche ich High-End-Hardware um KI-Anwendungen im Studium umsetzen zu können?

Nein, für Ihr Studium bei uns benötigen Sie keine besondere Hardware. Ein einfacher Laptop für übliche Aufgaben wie Textverarbeitung, Internet, Videos schauen reicht vollkommen aus. Aufwändige Berechnungen führen wir auf den hochschuleigenen Hochleistungscomputern aus, die Sie jederzeit kostenlos nutzen können. Diese sind über den Webbrowser sehr einfach nutzbar. Zu den Lehrveranstaltungen sollten sie stets einen Laptop dabei haben, da das Gelernte meist sofort praktisch ausprobiert wird. Bei Bedarf können Sie für die Lehrveranstaltungen auch ein Leihgerät von der Hochschule erhalten.

Was kostet die Software für das Data-Science-Studium?

Nichts! Im Studiengang Data Science verwenden wir ausschließlich kostenfreie Open-Source-Software. Wir arbeiten plattformunabhängig, d.h. jede und jeder entscheidet selbst, ob sie bzw. er lieber mit Linux, macOS, Windows oder einem ganz anderen System arbeitet. Darüber hinaus stellt die Hochschule Studierenden kostenlose Campuslizenzen für zahlreiche kommerzielle Software-Produkte bereit.